Kurzlebenslauf von Rechtsanwältin Karin Wiedemann

  • karin wiedemann.jpg
  • Geboren 1956 in Eilenburg bei Leipzig
  • 1974 Abitur in Leipzig abgelegt
  • 1974 − 1978 Studium der Rechtswissenschaft in Leipzig
  • 1978 − 1990 Justitiarin in einem großen Bauunternehmen in Neustrelitz
  • 1990 − 1991 Dozentin an der Ingenieurschule für Bauwesen Neustrelitz für Recht + Steuern
  • ab 1991 selbständig als Rechtsanwältin in Neustrelitz tätig
  • 2000 Zusatzausbildung als Schlichter und Schiedsrichter in Bausachen
  • 2006 Absolvierung Fachanwaltslehrgang für Bau- und Architektenrecht in Berlin
  • ab 1990 Nebentätigkeit als Dozentin für mehrere Bildungseinrichtungen und die Handwerkskammer Ostmecklenburg − Vorpommern